Digitaldruck, der begeistert.

Pappe mit Stil, die jetzt noch schöner und noch schärfer bedruckt wird.

bauernfeind macht druck
bauernfeind ist innovativ
bauernfeind druckt ökologisch
bauernfeind Displays & Packaging
bauernfeind bedruckt Wellpappeverpackungen

Diese Ansage klingt wohl salopp, aber bauernfeind macht Ernst damit. Mit der Investition in eine neue Durst Digitaldruckmaschine, die seit Mitte Jänner 2017 europaweit erstmalig in Betrieb ist, wollen die innovativen Obergrünburger ihren Kunden zeigen, was digitaler Druck alles kann.

„Endlich sind wir auch in Bezug auf die Druckqualität unserer Verpackungen und Displays auf Augenhöhe mit Offset. Neben dem Preis ein weiteres, ganz entscheidendes Argument das für uns spricht”, ist sich Markus Gutmann, Key Account Manager bei bauernfeind, sicher.

Es sind aber nicht nur die beeindruckenden Farb- und Druckergebnisse die begeistern, auch aus ökologischer Sicht überzeugt die Durst Rho WT 250 HS. Speziell für Lebensmittel-Produzenten war und ist es von hoher Bedeutung, dass ihre Produkte möglichst „unbedenklich” verpackt und präsentiert werden. 
Gekoppelt mit raffinierter Druckkopf- und Trocknungstechnologie gewährleisten die beinahe geruchsfreien, wasserbasierten Farben nicht nur „sauberes” Packaging, sondern auch signifikant verbesserte Arbeitsbedingungen an der Maschine. Damit erfüllt die Durst Rho WT 250 HS im laufenden Produktionsbetrieb die hohen Standards strengster Arbeitsschutzvorschriften.
Nicht umsonst wurde die Durst Water Technology vom europäischen Dachverband der Wellpappe-Industrie mit einem FEFCO-Award ausgezeichnet.

bauernfeind will mit dieser Innovation jedenfalls neue Maßstäbe im digitalen Großformat-Druck setzen. „Unser 100-%-Quality-Anspruch ist ehrgeizig, das wissen wir. Mit dieser neuesten Digitaldruck-Technologie machen wir aber wieder einen mächtigen Schritt in die richtige Richtung. Wir tun alles, was wir können, damit unsere Kunden mit uns zufrieden sind”, verspricht Geschäftsführer Thomas Bauernfeind und ist davon überzeugt, dass hoch gesteckte Ziele auch erreicht werden können.

Offset kaschierte Wellpappeverpackungen

Erfolgreicher Start der neuen Kaschiermaschine in der neu errichteten Produktionshalle.

Das häufigste Verfahren, hochwertigste Verpackungen her zu stellen, ist das Kaschieren von verschiedenen Wellpappesorten mit offset bedruckten Bögen. Dabei vertraut bauernfeind auf die Wellpappentechnologie von der Firma ROBA und die Proffesionalität von namhaften Offset Druckereien.

Anschließend werden die fertig kaschierten Bogen oder Formate zu den edelsten Verpackungen weiterverarbeitet. Da das Offset-Druckverfahren und das anschließende Kaschieren von der einfachsten bis zur größten Herrausforderung werden kann, stehen dem Kunden eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. bauernfeind verwendet nun dieses Verfahren um hochwertigste Verpackungen in kleinen und mittlereren Stückzahlen zu produzieren. Dabei werden die internen Synergien mit der Druckkompetenz im Digitaldruck hervorragend ergänzt. Unter-,Über- und/oder Nachlieferungen in welcher Form auch immer, können durch unsere erweiterteten Möglichkeiten für namhafte Industrien in der Verpackungsbranche nun noch besser ausgebaut werden!

Wir verpacken ihre Wünsche vom optimalen Druckbild ohne störende Effekte oder sichtbaren Waschbretteffekten und sorgen somit für den perfekten Auftritt Ihres Produkts!

Eine Verpackung sagt viel über den Qualitätsanspruch des Absenders aus und trägt damit signifikant zur Imagebildung bei. Nutzen Sie diese Chance und präsentieren Sie Ihr Unternehmen optimal! 

Symposium in Lienz: Durst setzt auf Wellpappe

Bei den “Corrugated Printing Days” drehte sich alles um bedruckte Verpackung.

Thomas Bauernfeind (bauernfeind Druck+Display)
Thomas Bauernfeind (bauernfeind Druck+Display)
Thomas Bauernfeind (bauernfeind Druck+Display)
Thomas Bauernfeind (bauernfeind Druck+Display)

Industrieunternehmen sind nur erfolgreich, wenn sie die Zukunft ihrer Branche langfristig strategisch im Griff haben. Das wurde bei einem hochkarätigen zweitägigen Symposium klar, das die in Brixen und Lienz beheimatete Durst-Gruppe am 10. und 11. November in Osttirol veranstaltete. Potenzielle Kunden aus ganz Europa waren zu diesem spezialisierten Meeting nach Lienz eingeladen und informierten sich über ein Thema, dessen Charme sich für Außenstehende erst auf den zweiten Blick erschließt.

Die “Durst Inkjet Corrugated Printing Days” beschäftigen sich nämlich mit Wellpappe! Was wir fast täglich in Händen halten, ist für den Hersteller von technologisch führenden und sehr leistungsfähigen Tintenstrahl-Industriedruckern ein Hoffnungsmarkt. Wellpappe wird vor allem als Verpackung eingesetzt und das immer häufiger, weil sich der globale Handel rasant verändert. Was früher in Fachgeschäften bereits ausgepackt und hübsch präsentiert von den Konsumenten begutachtet und gekauft wurde, nimmt heute durch Internet-Giganten wie Amazon den direkten Weg aus dem Lager in den Haushalt.

Hier geht es weiter zum Artikel in der Dolomitenstadt

Hier geht es weiter zum ausführlicheren Bericht zu den "Durst Inkjet Corrugated Printing Days 2014" by Durst Phototechnik AG